Katja Metzen, CDU-Kandidatin für die Bürgermeisterwahl in Wadgassen

Katja Metzen

Vereine sind wichtige Träger unserer Gesellschaft - wie die Tischtennisgemeinschaft Werbeln e. V. seit nunmehr 40 Jahren unter Beweis stellt! Am Montag, 04. Februar konnte ich mich persönlich überzeugen, wie engagiert und mit welch ausgereiftem Konzept der Verein aufgestellt ist. Und durfte auch gleichzeitig selbst ein paar Bälle schlagen Im persönlichen Gespräch mit Michael André, Andreas Geiss und Sebastian Heß geht mir das Herz auf: Drei Jugend- und drei Herrenmannschaften in enger Kooperation mit dem TTV Wadgassen gingen auch 2018 mehrmals siegreich an den Start. Ob auf Landes- oder Bezirksebene, die TTG Werbeln genießt einen ausgezeichneten Ruf. Aber nicht nur, was das Spielerische angeht, sondern auch in ihrem Heimatort Werbeln. Solidarisch, im Team, engagiert - so helfen sie ihren Nachbarvereinen bei vielen Aktivitäten, unterstützen sich gegenseitig bei Projekten und verleihen dem Ehrenamt ein dynamisches Gesicht. Unter dem Banner der IGO Werbeln geschieht sehr viel in dem charmanten Ortsteil von Wadgassen. Die TTG Werbeln und ihre Mitglieder - ob Jugend oder Erwachsene - sind zur Stelle, um in Arbeitsgruppen, bei Schul-Projektwochen oder mit einem „Fasching-Jux-Turnier“ ihre Leidenschaft zu teilen und damit auch für ihren Verein und Nachwuchs zu werben. Auf die Frage, wie sie zukünftig ihr Engagement noch verstärken könnten, kam auch ein nicht unwesentlicher Faktor zur Sprache - Budget. Es geht nicht um große Summen, sondern dass in kleinen Ansätzen Entlastungen - nicht nur für den TTG Werbeln, sondern für alle Vereine - geschaffen werden. Einige Ideen haben wir besprochen, gute Ideen, schnell und wirksam umsetzbar. Für mich eine klare Zielsetzung - Vereine nachhaltig fördern und unterstützen. Sie sind großartige ARCHITEKTEN, um unser Haus der Zukunft auf starke Säulen zu bauen!

Katja Metzen-kinder

 

Pin It