Piccobello – Aktion in Werbeln am Samstag, 30.03.2019

 

Wiederum ist es soweit, dass wir unser Dorf von einfach weggeworfenem Müll und Unrat befreien wollen. Über die Teilnahme der ortsansässigen Vereine und Verbände der IGO Werbeln und auch williger Erwachsener und Kinder würde ich mich sehr freuen.

 

Die Aktion ist über die Gemeinde Wadgassen angemeldet und die Teilnehmer sind über den Entsorgungsverband Saar unfallversichert!

 

Ich bitte den Obst- und Gartenbauverein wie üblich um Säuberung der Soldatengräber, des Brunnens Zum Mühlenbach und des Dorfkreuzes mit eventueller Anpflanzung.

 

Der Angelsportverein Wadgassen mit ihrem Vorsitzenden Andreas Preuß unterstützt unsere Aktion entlang der Bist und der Bistauen.

Die Einteilung der Gruppen für die Säuberungsaktion erfolgt durch mich am 30.03.2019 .

 

Ich bitte diejenigen, die weder in Bild und Wort erwähnt werden möchten, sich in einer Liste, die bei der Feuerwehr Werbeln ausgelegt ist, dort mit Unterschrift einzutragen. Wir werden dann dem Datenschutz Rechnung tragen und ein ungewolltes Foto bzw. eine Erwähnung vermeiden. Alle, die sich nicht in die Liste eintragen, erklären damit ihr Einverständnis.

 

Zu der Piccobello – Aktion treffen wir uns am Samstag, 30.03.2019 um 10:00 Uhr vor dem Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Werbeln.

 

Nach getaner Arbeit treffen wir uns wie üblich um 12:00 Uhr auf dem Marktplatz in Werbeln, auf dem wir den gesammelten Müll an dem bekannten Ort ablegen, zu einem gemeinsamen Foto. Der gesammelter Müll wird dann  von der Gemeinde Wadgassen entsorgt.

 

Gegen 13:00 Uhr erwartet uns dann ein Mittagessen (Frikadellen und Kartoffelsalat) zubereitet von unserer Kochgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Werbeln. Die Zutaten werden von der IGO Werbeln übernommen.

Ich bedanke mich jetzt schon beim Löschbezirksführer Peter Becker für die Bereitstellung der Örtlichkeit und bei der Kochgruppe der Freiwilligen Feuerwehr für die Bereitschaft die Teilnehmer zu bekochen.

 

Der Ortsvorsteher stiftet wie immer ein 50 Liter Fass Freibier. Natürlich werden auch nichtalkoholische Getränke und Kaffee kostenlos angeboten. Das Dorflädchen Frau Judith Fischer hat sich wiederum bereit erklärt, einen Korb mit Süßigkeiten und Knabbereien zu stiften. Auch dafür ein herzliches Dankeschön!

 

Zwecks besserer Planung des Mittagessens bitte ich die Vereine, Verbände und Einzelpersonen, sich per Mail oder per Telefon (697916) beim Ortsvorsteher mit der Teilnehmerzahl anzumelden!

 

Auf viele Anmeldungen hoffend und auf ein gutes Gelingen unserer Aktion freut sich

 

Heribert Schiffer

Ortsvorsteher und IGO – Vorsitzender von Werbeln

 

 

PS: Wichtige Vorabinformation:

 

Am Mittwoch, 03.04.2019 um 19: 00 Uhr treffen sich alle Interessierte im kath. Pfarrheim Werbeln zur Gründung der Bürgerwerkstätten im Rahmen des LEADER- Programmes. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte diesem und den noch folgenden Exemplaren der Wadgasser Rundschau. Ich bitte, die Werbelner Bürgerinnen und Bürger um zahlreiche Unterstützung!